Presse

Presse
10.04.2019, 13:11 Uhr
CDU Fraktion Wendeburg Pressemitteilung
Nach der Hälfte der Wahlperiode zieht die Wendeburger CDU Fraktion eine positive Bilanz.
Bei der stetigen Weiterentwicklung der Gemeinde Wendeburg hat sich viel getan und auch in Zukunft wird die CDU intensiv daran weiterarbeiten.
- Maßvolle Entwicklung von Baugrundstücken in der Ortschaft Wendeburg.
- Geplante Baugrundstücke in den Ortschaften Bortfeld und Meerdorf. 

Dazu gehören natürlich auch Kindergärten/ Kinderkrippen. In der Ortschaft Wendeburg wurde erst 2018 eine neue Kinderkrippe und ein Kindergarten in Betrieb genommen. Weitere Einrichtungen in diesem Bereich sind in Wendeburg und Bortfeld in Planung, ebenso die Küchenerweiterung im Kindergarten Elternweg in Bortfeld.
In der Ortschaft Neubrück sollten das angemietete Gebäude für den Kindergarten und die vorhandene Containerlösung in naher Zukunft ersetzt werden. Dann könnte am Kirchweg/Didderser Straße der Neubau für  Kindergarten/Krippe „Okerknirpse“ entstehen. Die Gebäudequalität muss passen, die Mitarbeiter sollen schließlich gute Arbeitsbedingungen vorfinden. Dafür wird sich die CDU Fraktion einsetzen.
In der Grundschule muss die Digitalisierung und Anschaffung neuester Technik weitergeführt werden.  In der VGS Wendeburg wurden schon einige große Touchscreen-Monitore in den Klassenräumen installiert. 
Die Radfahrermobilität ist uns wichtig. Hier hat es auch schon Termine und Gespräche gegeben. Ein Radweg von Sophiental nach Peine und vom Bortfelder Kreisel nach Völkenrode sollte zur Ausführung gelangen. An den Kosten darf es nicht scheitern. 
Natürlich beschäftigt sich die CDU Fraktion mit den Straßenausbau-beiträgen (genannt „Strabs“). Wie kann eine gerechte Lösung aussehen? „Strabs“ ist ein sehr komplexes Thema und darf nicht mit einer „Schnelllösung“ geklärt werden. Die Lösung muss „rechtssicher“ erfolgen!  Informationen von der Landesregierung werden erwartet.
Zum Thema Bürgerbus gab es eine öffentliche CDU-Anschubveranstaltung. Rechtliche Fragen sind noch abzuklären, danach sollte ein unabhängiger Verein gegründet werden.
Zusätzlich gibt es noch weitere Themen/Projekte, die hier nicht angesprochen werden. Bei all diesen Projekten und Ausgaben müssen wir  unseren Gemeindehaushalt ständig beobachten. In der Vergangenheit hat die CDU Wendeburg schon immer bürgernahe Entscheidungen getroffen.
So soll es auch in der Zukunft weiter bleiben. 

Ein Beispiel ist der Bau der Bortfelder Sporthalle, der bekanntlich stark durch CDU Stimmen im Rat unterstützt wurde. 

CDU Fraktion im Rat der Gemeinde Wendeburg
Fraktionsvorsitzender
Sigurt Grobe
Schulstraße 1
38176 Wendeburg
0171/4122997

Kommentar schreiben